So reinigen Sie ein verstopftes AGR-Ventil selbst

Die europäischen Abgasnormen werden jedes Jahr verschärft. Gut für die Umwelt, aber schlecht für Ihr Auto! Die normalerweise ausgestoßenen Schadstoffgase durchlaufen nun mehrmals verschiedene Systeme in Ihrem Auto und werden dort gefiltert. Das hinterlässt sauberere Abgase, aber die Schadstoffe bleiben in Ihrem Auto. In der Folge oft mit verschmutztem AGR-Ventil oder verstopftem Partikelfilter. In diesem Blog werden wir uns folgende Themen genauer anschauen:
  • Was ist ein AGR-Ventil?
  • Wie kommt es zur Verschmutzung?
  • Welche Folgen hat die Verschmutzung?
  • Reinigung des AGR-Ventils mit einem Additiv (kurativ)

Was ist ein AGR-Ventil?

Zuerst erklären wir, was ein AGR-Ventil ist und welche Funktion es im Motor hat. Alle modernen Dieselmotoren verfügen heute über ein AGR-Ventil. Die Abkürzung EGR steht für Exhaust Gas Recirculation. Dieses AGR-Ventil leitet Abgase in den Brennraum und soll schädliche Stickoxide (NOx) reduzieren.

Wie kommt es zur Verschmutzung?

Mit der Zeit kann das AGR-Ventil durch die Abgase verunreinigt werden. Dies kann schließlich zu Problemen führen und dazu führen, dass der Motor weniger leistet. Das AGR-Ventil sorgt dafür, dass ein Teil der Abgase in den Ansaugtrakt zurückgeführt wird. Sobald diese Abgase Ruß, Öl, unverbrannten Kraftstoff und andere Schmutzreste enthalten, verklumpen sie und es bildet sich eine Schicht mit Ablagerungen auf und im AGR-Ventil, der Einlassstrecke und dem Rußfilter. Ein verschmutztes AGR-Ventil öffnet und schließt aufgrund von Verschmutzung nicht so gut. Zu diesem Zeitpunkt gelangen immer mehr Abgase zurück in den Brennraum und schließlich entstehen mehr Schadstoffe. Dann verschlammt auch die Einlaufstrecke, so dass immer weniger Sauerstoff angesaugt wird. Auch der Partikelfilter wird mit Ruß und Schmutzrückständen verunreinigt.

Welche Folgen hat die Verschmutzung?

Die Ablagerungen und Verschmutzungen im AGR-Ventil werden schließlich Probleme bereiten. Die Folgen einer Verschmutzung sind nicht immer sofort ersichtlich, dies hängt vom Verschmutzungsgrad des AGR-Ventils und aller anderen Teile im Ansaug- und Abgassystem ab. Ein defektes AGR-Ventil kann folgende Probleme verursachen:
  • Fehlerlampe leuchtet
  • Erhöhter Kraftstoffverbrauch
  • Stotternder Motor
  • Mehr Emission schädlicher Abgase (NOx)
  • Verschmutzter oder verstopfter Dieselpartikelfilter
  • Verlustleistung
Haben Sie eines der oben genannten Probleme? Dann ist das Lesen dieses Blogs definitiv ein Mehrwert. Lindemann hat einen AGR-Reiniger in Premiumqualität.

Verhindern Sie Umweltverschmutzung

Es wird immer gesagt, dass Vorbeugen besser ist als Heilen. Um Probleme durch Verschmutzung des AGR-Ventils zu vermeiden, ist es sinnvoll, ein Additiv zu verwenden. Wenn Sie den Lindemann Diesel Boost regelmäßig oder bei jedem Tanken dazugeben, halten Sie den Motor und das gesamte Kraftstoffsystem sauber und in Top-Zustand. Lindemann Diesel Boost hat sowohl reinigende als auch schützende Eigenschaften und schützt nicht nur das AGR-Ventil, sondern auch den Turbo, die Injektoren und den Partikelfilter vor Verschmutzung. Wenn Sie eine Verschmutzung von AGR-Ventil, Turbo, Injektoren und Partikelfilter vermeiden möchten, empfehlen wir, den Lindemann Diesel Boost bei jedem Tanken hinzuzufügen. Die vollen 400 ml Fassungsvermögen reichen für 100 Liter Dieselkraftstoff. Je nach Tankinhalt Ihres Autos reicht eine Flasche Diesel Boost für 1,5 / 2 Nachfüllungen. Nutzen Sie dies und nutzen Sie den Lindemann Diesel Boost, um eine Verschmutzung des Dieselmotors zu vermeiden! Sie können bei uns auch eine Kiste mit 16 Diesel Boost kaufen.

AGR-Ventil selbst mit Additiv reinigen

Lindemann Total Care Diesel

Lindemann Total Care Diesel Der Austausch eines AGR-Ventils ist recht teuer, da dieses Ventil oft schwer zugänglich ist. Die Kosten dieser Reparatur spiegeln sich insbesondere in den Arbeitsstunden wider, die für den Austausch des AGR-Ventils erforderlich sind. AGR-Reiniger wurden entwickelt, um Kosten zu sparen. Es gibt Additive auf dem Markt, die Wunder versprechen, jedoch sind viele Additive nicht stark genug, um ein AGR-Ventil zu reinigen. Die Reinigung eines AGR-Ventils mit dem Lindemann Total Care Diesel ist die günstigste und beste Lösung zur Reinigung des AGR-Ventils. Die Formel von Lindemann Total Care Diesel ist einzigartig auf dem Additivmarkt. Dieser kraftvolle All-in-One-Reiniger entfernt Ablagerungen und andere Schmutzrückstände von Turbo, Injektoren, AGR-Ventil, Partikelfilter (DPF) und den Einlass- und Auslassventilen. Sie können diesen AGR-Reiniger ganz einfach selbst in den Kraftstofftank geben. Die Reinigung des AGR-Ventils führt zu mehr Motorleistung, einem saubereren und ruhigeren Motorlauf, weniger Kraftstoffverbrauch und weniger schädlichen Abgasemissionen (NOx). Fazit: Der Lindemann Total Care Diesel ist ein Top-Additiv zur Reinigung des AGR-Ventils. Der volle Inhalt von 1 Liter Total Care Diesel reicht für 80 Liter Diesel