CO2-Emissionen reduzieren

Die Reduzierung der CO2-Emissionen ist für viele Unternehmen ein wichtiger Schwerpunkt auf der Agenda. Fast jeder ist damit beschäftigt, mögliche Lösungen zur Reduzierung des CO2-Ausstoßes zu erarbeiten. Aufgrund der steigenden und strengeren Auflagen der Regierung müssen die CO2-Emissionen und andere schädliche Abgase sinken. Aber wie? Dies sind sehr komplexe Fragen, die nicht sofort beantwortet werden können. Viele fragen sich, ob die Autos, Kräne, Schaufeln und andere Maschinen in Zukunft elektrisch oder mit Wasserstoff betrieben werden oder ob es die Benzin- und Dieselmotoren noch jahrelang geben wird?

Eine zu lange Fahrt mit einem verschmutzten Dieselmotor kann nicht nur zu innerer Verschmutzung und Motorschäden führen, sondern Ihr Fahrzeug emittiert auch mehr Schadstoffe und CO2-Emissionen. Lindemann hat Produkte im Programm, die einen wichtigen Beitrag zur Reduzierung von CO2-Emissionen und anderen schädlichen Abgasen leisten können. Es handelt sich um Additive für Automobil, Industrie, Verkehr und Landwirtschaft.

CO2-Emissionen reduzieren mit Lindemann Kraftstoffadditiven

Einige Städte in den Niederlanden haben bereits eine Reihe von Umweltzonen eingeführt, um die Stadt etwas sauberer zu machen. Diese Umweltauflagen gelten speziell für Dieselfahrzeuge, die mehr Schadstoffe ausstoßen als „sauberere“ Diesel- und Benzinmotoren. Dies ist eine Maßnahme, die vom niederländischen Kabinett vor 2 Jahren umgesetzt wurde. Die Chancen stehen gut, dass weitere größere Städte folgen und „verschmutzte“ Dieselmotoren in der Innenstadt nicht mehr willkommen sind.

Durch den Einsatz von Kraftstoffadditiven können Sie dazu beitragen, die CO2-Emissionen Ihres Fahrzeugs zu reduzieren. Wie Sie wissen, gibt es viele verschiedene Arten und Marken von Additiven auf dem Markt. Die Entscheidung für ein Lindemann-Produkt ist einfach. Wieso den? Diese Zusatzstoffe enthalten mehr Wirkstoffe und sind mit einzigartigen Formeln formuliert, die eine lang anhaltende Wirkung verleihen.

Das Hinzufügen eines Additivs kann die folgenden Vorteile bieten:

  • Saubererer und leiserer Motor
  • Weniger Ruß- und Feinstaubemissionen
  • Kraftstoffeinsparung
  • Mehr Macht
  • Weniger schädliche Abgase

Lindemann bietet Kraftstoffadditive sowohl für das Diesel- als auch für das Benzinsystem an. Diese können präventiv und kurativ (problemlösend) eingesetzt werden. Es gibt Additive, die für jede Betankung geeignet sind (Kraftstoffsystem sauber halten) und Additive, die jährlich oder alle 5000 km zur Reinigung des Kraftstoffsystems hinzugefügt werden können. Lindemann hat auch ein passendes Additiv, um Ihr Auto vor E10-Benzin zu schützen.

Hohe CO2-Emissionen mit TÜV-Prüfung

Aufgrund interner Verschmutzung kann es vorkommen, dass Ihr Fahrzeug zu hohe CO2-Emissionen hat und daher den TÜV nicht besteht. Bei einer TÜV-Prüfung werden mehrere Teile Ihres Fahrzeugs ausgiebig getestet und überprüft, ob alles noch den Standards entspricht. Wird Ihr Auto wegen zu hoher CO2-Emissionen aussortiert, können Sie dies mit einem Kraftstoffadditiv von Lindemann ganz einfach beheben. Sie geben den gesamten Inhalt des Service Cleaners in Ihren Tank, fahren 60 bis 80 Kilometer und Sie werden den Unterschied fast sofort bemerken.

Suchen Sie ein hochwertiges Additiv? Bestellen Sie direkt über unseren Shop. Klicken Sie auf den Button „Jetzt bestellen“ und geben Sie Ihre Bestellung auf.