Fahrradnabe schmieren

Eine nicht richtig gewartete Fahrradnabe kann irgendwann knacken und klappern. Im schlimmsten Fall laufen die Lager in der Fahrradnabe trocken, das ist die Spielspur an der Nabe. Sie müssen dann die komplette Fahrradnabe inklusive Lagersatz austauschen. Das ist natürlich schade und kann verhindert werden, indem Sie Ihr Fahrrad richtig warten und die Nabe regelmäßig schmieren. Das Red G von Lindemann ist das Produkt, das zum Schmieren Ihrer Fahrradnabe geeignet ist.

Getriebenabe schmieren

Bevor Sie mit der Wartung der Getriebenabe beginnen, müssen Sie die Nabe zerlegen. Von diesem Moment an überprüfen Sie den Zustand der Nabe und die Reinigung und Schmierung kann beginnen. Das erste, was zu tun ist, ist, den gesamten Schmutz im Nabengehäuse zu entfernen. Anschließend kann die Innenseite (Lagerschale) geschmiert werden. Danach kann die Getriebenabe wieder montiert werden. Wenn Sie die Getriebenabe mit einem guten Schmiermittel schmieren möchten, verwenden Sie dafür am besten das rote G. Dieses Fett hat eine Reihe großer Vorteile, wie z. B.: wasserabweisend (auch Meerwasser), zieht keinen Schmutz an, hält hohen Drücken stand und bietet durch das Teflon P.T.F.E. das ist vorhanden. Das Schmieren und Warten der Fahrradnabe ist daher wichtig, um ihre Lebensdauer zu verlängern.