Lindemann DPM

Lindemann DPM erhöht die Schmiereigenschaften des Öls und ist voll kompatibel mit allen Motorölen, was den internationalen CC-, CD- und CF-Spezifikationen entspricht. DPM kann für Filter mit Filterporen von 5 Mikron oder größer verwendet werden. Die hervorragenden Schmiereigenschaften von DPM tragen dazu bei, die Schmiereigenschaften des Motoröls zu verbessern und sicher zu erhalten.

Kategorie:

Beschreibung

This post is also available in: Englisch Französisch Italienisch Spanisch

Lindemann DPM

Die regelmäßige Anwendung von Lindemann Diesel Performance Marine bietet den größten Schutz und minimalen Verschleiß für Dieselmotoren. DPM wurde speziell für 2- und 4-Takt-Hilfsmotoren und schnelllaufende Hauptmotoren entwickelt. DPM enthält kleine mikroskopisch kleine Partikel aus Teflon (PTFE), die eine sehr geringe Reibung haben. Die Kombination aus speziell behandelten Teflonpartikeln und anderen Antiverschleiß-, Antifriktions- und Antioxidationsadditiven in DPM sorgt für geringeren Kraftstoffverbrauch, höhere Leistung und minimalen Verschleiß – auch bei hohen Geschwindigkeiten und hoher Belastung.

Lindemann DPM erhöht die Schmiereigenschaften des Öls und ist voll kompatibel mit allen Motorölen, was den internationalen CC-, CD- und CF-Spezifikationen entspricht. DPM kann für Filter mit Filterporen von 5 Mikron oder größer verwendet werden. Die hervorragenden Schmiereigenschaften von DPM tragen dazu bei, die Schmiereigenschaften des Motoröls zu verbessern und sicher zu erhalten.

Die regelmäßige Verwendung von DPM reduziert die Menge an Verschleißpartikeln (Metall) im Öl. DPM schmiert und schützt den Motor bei Temperaturen, die weit über der Temperatur liegen, die normales Öl aushalten kann, was besonders wichtig für Motoren mit Turbolader ist.

Vorteile

  • Einsetzbar bei Temperaturen von -30°C bis +250°C
  • Weniger Leckage und Ölverbrauch
  • Weniger mechanische Geräusche
  • Weniger Reibung und Verschleiß bei Kaltstarts
  • Niedrigere Wartungskosten
  • Korrosions- und Rostschutz
  • Mehr Macht
  • Erhöhter Zylinderdruck
  • Reduzierter Kraftstoffverbrauch und Öltemperatur

Dosierung und Anwendung
1 Liter DPM ist gut für 32 Liter Motoröl. Öl und Ölfilter ersetzen und den Motor laufen lassen, bis er warm ist, dann den Motor abstellen. Schütteln Sie die DPM-Flasche gut und fügen Sie das Additiv dem Öl hinzu. Der Motor muss dann neu gestartet und mindestens 15 Minuten lang laufen. Neue oder komplett umgerüstete Motoren müssen 50 Stunden laufen, bevor sie mit DPM behandelt werden können.

Verfügbarkeit
1/5/10 Liter