Eine Rennradkette selber reinigen? Das ist wie man es macht!

Für eine reibungslose und schnelle Radtour ist eine saubere Fahrradkette ein Muss. Gerade wer ein Rennrad besitzt, will es natürlich schneller machen. In diesem Blog verraten wir dir, wie du die Kette deines Rennrads reinigst, aber auch, warum das so wichtig ist. Wir stellen auch eine Reihe von Produkten vor, mit denen Sie Ihre Rennradkette reinigen können. In diesem Blog beantworten wir folgende Fragen:

Warum Rennradkette reinigen?

Wie Sie bereits lesen konnten, trägt eine saubere Fahrradkette zu einer ruhigeren und schnelleren Fahrt bei. Der Schmutz, mit dem die Fahrradkette Ihres Rennrads in Kontakt kommt, stört den gesamten Prozess des Antriebsstrangs. Denken Sie zum Beispiel an Schlamm, Sand, Salz und Gras. Wenn dieser zwischen die Glieder der Kette gelangt und hängen bleibt, gerät die Kette ins Wanken. Langfristig können sogar Rost und Korrosion entstehen. Auch die Kette solltest du reinigen, da das Schmiermittel irgendwann seine Wirkung verliert. Das Auftragen einer neuen Schicht Schmiermittel, wie Wachs oder Schmiermittel, erfolgt immer auf einer sauberen Kette. Dies sorgt für eine bessere Haftung. Natürlich spielt auch die Sicherheit eine große Rolle. Natürlich möchte man sich bei hoher Geschwindigkeit nicht mit einer stockenden Fahrradkette auseinandersetzen. Vor allem nicht auf einem Rennrad, das kann zu schweren Unfällen führen.

Wie reinigt man die Kette eines Rennrads?

Eine Fahrradkette zu reinigen macht zwar keinen großen Spaß, ist aber glücklicherweise keine schwierige Aufgabe. Sie beginnen mit dem Kauf eines guten Kettenreinigers, später in diesem Artikel werden wir Ihnen sagen, welcher Reiniger am besten zu verwenden ist. Reinigung der Rennradkette
  • Kettenreiniger;
  • Wassereimer oder Gartenschlauch;
  • Mikrofasertuch;
  • Bürste.
Schritt 1 Sprühen Sie den Kettenreiniger über die Kette oder den gesamten Antriebsstrang. Dann kurz einwirken lassen, aber nicht trocknen. Schritt 2 Verwenden Sie eine Bürste und entfernen Sie den gesamten Schmutz. Auch zwischen den Gliedern gut bürsten. Schritt 3 Füllen Sie einen Eimer mit Wasser oder schließen Sie den Gartenschlauch an den Wasserhahn an. Waschen Sie alle Verschmutzungen und Reiniger mit Wasser ab. Schritt 4 Trocknen Sie nun die Kette bzw. den gesamten Antriebsstrang mit einem Mikrofasertuch ab. Die Fahrradkette ist jetzt sauber, aber Sie sind noch nicht fertig. Wenn Sie das Rennrad wieder verwenden möchten, müssen Sie die Kette erneut schmieren. Ein Kettenreiniger entfernt auch Öl und Fett. Sie können Velorest Chain Wax oder Velorest Chain Lube Wet verwenden, um die Kette zu schmieren. Chain Wax verleiht deiner Kette eine wasser- und schmutzabweisende Schicht, Lube Wet sorgt lediglich für eine wasserabweisende Schicht. Wachs wird am besten bei trockenen und warmen Bedingungen verwendet, Gleitgel eignet sich besser für nasse und kältere Bedingungen.

Wie oft reinigt man eine Rennradkette?

Für optimalen Fahrspaß und beste Performance solltest du die Kette nach jeder Fahrt reinigen. Das kostet natürlich Zeit und Disziplin, kostet aber auf Dauer auch mehr Geld. Der Reiniger nutzt sich schneller ab und denken Sie daran, dass Sie jedes Mal eine neue Schicht Gleitmittel auftragen müssen. Als Radprofi muss man das akzeptieren, als Hobbyradfahrer ist es fraglich, ob man dazu bereit ist. Natürlich spielen auch die Umstände eine wichtige Rolle, wie zum Beispiel die Art des Wetters und die Umgebung, in der Sie radeln. In den Wintermonaten müssen Sie die Kette wegen der Sole, die auf der Straße ist, öfter reinigen. Dieses spritzt beim Radfahren hoch und ist schädlich für das gesamte Fahrrad. Im Allgemeinen ist es ratsam, eine Rennradkette alle 250 km zu reinigen und zu schmieren. Wenn du Velorest Chain Wax verwendest, kannst du die Kette sogar etwas öfter reinigen, denn dank der schmutzabweisenden Schicht kannst du groben Schmutz ganz einfach mit einer Bürste entfernen. Quietscht und knarrt die Kette? Dann sofort reinigen!

Womit Rennradkette reinigen?

Mit Velorest Chain Cleaner können Sie die Kette Ihres Rennrads gründlich reinigen. Dieser Reiniger ist speziell für die Reinigung stark verschmutzter Fahrradketten konzipiert. Dank des praktischen Sprühsystems können Sie es einfach auf die Kette oder den gesamten Antriebsstrang auftragen. Der Velorest Kettenreiniger hilft Gras, Sand, Schlamm, Salz, Fett und Öl zu entfernen. Es reinigt die Kette und verleiht ihr einen frischen Duft. Darüber hinaus beeinträchtigt es keinen Teil Ihres Fahrrads. Velorest Chain Cleaner bildet ein perfektes Team mit Chain Wax oder Chain Lube Wet, zusammen machen sie Ihre Kette glatt und wie neu. Als Bonus haben wir bereits ein Bundle dieser Produkte für Sie zusammengestellt. Mit dem Velorest Chain Care Bundle hältst du deine Rennradkette in Top-Zustand! Möchten Sie ein Gesamtpaket für die Wartung Ihres Fahrrads? Dann ist das Velorest Total Bundle die beste Option!

 €30,86

 €26,95 inkl. MwSt

Reinigen Sie Ihre Fahrradkette mit dem Velorest Chain Cleaner und schützen Sie sie mit Velorest Chain Wax oder Velorest Chain Lube Wet.

 €50,75

 €44,95 inkl. MwSt

Dieses Total Bundle von Velorest besteht aus 5 Top-Produkten; Bike Cleaner, Chain Cleaner, Bike Protector, Chain Wax and Chain Lube Wet.